Qualität ist das entscheidende Kriterium für den verlässlich sicheren Einsatz der Europalette in der Supply Chain national und international tätiger Unternehmen. Der offene Pool der Europaletten unterliegt als einziger weltweit der ständigen unabhängigen Qualitätsprüfung durch Bureau Veritas.

Der ISPM 15 Standard des IPPC (Internationales Pflanzenschutzabkommen) ist bei allen Paletten der Firma Krenzer Standard und bei den Europaletten Pflicht. Somit können die Paletten uneingeschränkt im internationalen Warenverkehr eingesetzt werden.

Die Form der Beladung von Paletten ist ausschlaggebend für die Traglast der gesamten Palette und somit für die Sicherheit der zu ladenden Produkte. Die Traglast ist außerdem abhängig von der Größe, der Form und des Gewichts eines Produktes. Auch ist der sachgemäße Umgang mit der Holzpalette wichtig, da bei unsachgemäßem Umgang die Palette beschädigt werden kann.

Mit der Software Pallet Express können wir für Sie die Statik einer Palette und ihre Traglast berechnen.

Euro-Palette EPAL 1 800 x 1200 mm

Bezeichnung EPAL 1 Europalette
Abmessung 800 x 1200 mm
Tragfähigkeit bis zu 1500 kg
Eigengewicht 25 kg
Baunorm EPAL / UIC
Einsatz Tauschpalette europaweit, weltweit

Technische Zeichnung

Euro-Palette EPAL 3 1000 x 1200 mm

Bezeichnung EPAL 3 Europalette
Abmessung 1000 x 1200 mm
Tragfähigkeit ca.1500 kg - 2000 kg
Eigengewicht 30 kg
Baunorm EPAL / UIC
Einsatz Tauschpalette europaweit, weltweit

Technische Zeichnung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...