Abtsroda

In unserem Hauptwerk in Abtsroda werden seit 1966 Paletten produziert. Die Palettenproduktion der über 10 Millionen Paletten im Jahr stellt den Schwerpunkt der Arbeit im Werk Abtsroda dar.

Dazu wird ein Gatter-Sägewerk betrieben, in dem Palettenzuschnitte aus starkem Rundholz produziert werden. Diese Zuschnitte, alle in unseren beiden Niederlassungen produzierten Palettenbretter sowie sämtliche Zukäufe vom Markt werden in unseren Fertigungslinien zu Holzpaletten verarbeitet. Anschließend folgt die Trocknung der Paletten in den Trockenkammern. Die Paletten werden in Abtsroda oder Sieblos, wo ein zusätzliches überdachtes Lager steht, zwischengelagert oder direkt auf LKW's verladen und zum Kunden transportiert.

Säge­werke

Zwei weitere Sägewerke stehen in Biebergemünd und Dorndorf zur Produktion von Schnittholz.

Durch die eigenen Sägewerke kann zum einen die Produktion der Paletten flexibel geplant werden. Zum anderen können spezielle Maße für Sonder-Paletten von den Sägewerken zügig bereitgestellt werden.

Bieber­gemünd

In Biebergemünd steht unser erstes Spanerwerk, welches 1990 von der Firma Krenzer übernommen wurde. Nachdem das Sägewerk 1992 fast komplett abbrannte, wurde es neu aufgebaut und seitdem technisch ständig optimiert. So ist sichergestellt, dass das Spanerwerk im Jahr rund 160.000 fm Rundholz verarbeiten kann. Unsere 28 Mitarbeiter vor Ort arbeiten im Zweischichtbetrieb.

 

Dorn­dorf

In der Krayenberggemeinde im Ortsteil Dorndorf betreiben wir unser zweites Spanerwerk.

Diesen Standort hat die Firma Krenzer im Jahr 2006 übernommen und von da an beständig erweitert und modernisiert.

Mit einer Einschnittskapazität von 200.000 Fm Rundholz pro Jahr zählt dieses Werk zu den modernsten Verpackungssägewerken in Deutschland. Wir beschäftigen in dieser Niederlassung 35 Mitarbeiter im Zweischichtbetrieb.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...